Unsere Projekte, Geschichten und Gesichter

Darauf konzentrieren wir uns

Unser Fokus liegt auf Bildungsunterstützung von jungen Menschen und umfasst aktuell diese Kategorien:


Es war einmal — Geschichten über unsere Projekte

Kindergarten Storchennest

Der Kindergarten "Storchennest" am Hesselberg mit 44 Kindern und 2 Erzieherinnen hat eine neue Einrichtung benötigt. Die alte stammte noch aus dem Gründungsjahr 1975. Daher haben die Kinder fleissig gebastelt und auf einer selbst organisierten Vernissage ihre Werke verkauft. Doch leider haben sie damit zu wenig Geld verdient. Wir haben geholfen, die nötige Summe zusammenzubekommen. Heute freuen sich die Kinder und Erzieherinnen an der neuen Einrichtung.

Angelos Weg zum Abitur

Die Stadtwerke wollten ihm am nächsten Tag den Storm abschalten — da war schnelle Hilfe gefragt. Angelo ist seit seinem 9. Lebensjahr Waise und hat schwierige Jahre hinter sich. Trotzdem möchte er das Abitur ablegen, um bessere berufliche Aussichten zu schaffen. Wir haben ihn drei Jahre lang auf seinem schwierigen Weg unterstützt und freuen uns mit ihm, dass er mittlerweile sein Abitur in der Tasche hat.

Klassenfahrt nach Frankreich

Im Rahmen des französischen Schüleraustausches war eine Klassenfahrt nach Frankreich geplant. Schaymaa, die aus einer Familie mit fünf Kindern stammt, wo solche Sonderausgaben nicht im Familienbudget enthalten sind, hätte ohne unseren Zuschuss nicht daran teilnehmen können. Mit neuen Erfahrungen, erweiterten Französischkenntnissen und hübschen Fotos ist sie nach München zurückgekommen.

Ausbildung zur Maßschneiderin

Das ist Vanessa mit ihrer 3-jährigen Tochter. Vanessa machte im Atelier La Silhouette eine Ausbildung zur Damenmaßschneiderin. Da die Ausbildungsvergütung relativ gering war und die weiteren Zuschüsse für ein Leben mit Kind in München nicht ausreichen, unterstützten wir sie gerne, damit sie Ihre Ausbildung erfolgreich abschliessen kann. Ihr Traum ist, anschließend Kostümbildnerin am Thater zu werden.

Lehramtstudium mit Kind

Katharina musste ihr Lehramtsstudium an der LMU München wegen der Geburt ihres Sohnes Mattis unterbrechen und pausieren. Damit sie die letzten zwei Semester mit der Zulassungsarbeit und dem Staatsexamen abschließen kann, haben wir sie unterstützt. Inzwischen konnte sie die Abschlussprüfungen mit gutem Erfolg absolvieren und erhält eine Stelle als Lehrerin an einer Mittelschule.

Tischtennis in Kroatien

Im kleinen kroatischen Dorf Donji Miholjac nahe der ungarischen Grenze gibt es einen Tischtennisverein für Mädchen (6-14 Jahre). Die Menschen sind dort sehr arm und der Verein wird von den Eltern, die selbst arm sind, finanziert. Der Verein ist dennoch der erfolgreichste in Ostkroatien und hat an den kroatischen Meisterschaften teilgenommen. Dafür haben die Mädchen neue Trikos und Trainingsanzüge benötigt, die wir gerne mit einer Spende bezuschusst haben.


Unsere Stiftung hat viele Gesichter

Unsere Stiftungsfamilie ist mittlerweile gut gewachsen. Jedes Jahr kommen neue Gesichter hinzu und andere wiederum verlassen unsere Förderung. Das sind einige dieser Gesichter, die ihr Einverständnis gegeben haben, auf unserer Webseite zu erscheinen.